Das Ehrenmal

Das Ehrenmal in Ahrenviöl

Ehrenmalwurde am Sonntag, den 5. November 1922 zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten im 1. Weltkrieg (1914-1918) eingeweiht. Die Namen der Ahrenviöler Bürger, die in diesem Krieg ihr Leben ließen, sind in einen großen Stein gemeißelt.

Auch der 2. Weltkrieg (1939-1945) hatte viele tausende Menschenleben gefordert. Unter ihnen eine Reihe Ahrenviöler Einwohner, die zum größten Teil fern der Heimat im Gefecht gefallen sind. Ihre Namen sind in Einzelsteine zur Erinnerung gemeißelt.

Bis heute wird diesen Menschen in jedem Jahr am Volkstrauertag mit einer Gedenkfeier und Kranzniederlegung gedacht.

Informationen zu den Gefallenen gibt es auf der Seite denkmalprojekt.

Aktuelles

Neue Gemeindevertretung 2018

Gemeindevertretung 2018

Die neue Gemeindevertretung, die am 6. Mai 2018 gewählt wurde, traf sich zu ihrer konstituierenden Sitzung am 20. Juni 2018: In offener Wahl wurden jeweils vorgeschlagen und einstimmig… mehr

Dorfflohmarkt 2018

Am 1. Juli 2018 von 10-16:00 Uhr findet der diesjährige Dorfflohmarkt statt. Über 40 Anbieter und Anbieterinnen haben sich angemeldet. Nicht nur Flohmarkt-Schnäppchen, auch Kaffee und Kuchen,… mehr

Dorf- und Kinderfest

Umzug Dorffest 2018

 … mehr

Koppelrock

Eine tolle Party für alt und jung. Das Wetter hat einfach gepasst und so viele Gäste wie nie kamen am 2. Juni nach Ahrenviöl und feierten ein friedliches Fest. Sogar Getränke mussten in der Nacht… mehr

Wetter