Die Schneekatastrophe

Tagelange heftige Schneefälle

Schneewinterund starker Wind führten 1978/79 zu meterhohen Schneeverwehungen. Ahrenviöl war vom 29. Dezember 1978 bis zum 05. Januar 1979 von der Außenwelt isoliert. Die Jahreswende wurde zu einem unvergesslichen Ereignis. Kein technisches Gerät konnte diese riesigen Schneemassen beseitigen. Unbedingt notwendige Krankentransporte sowie die Versorgung mit Nahrungsmitteln für das Vieh wurden im Bedarfsfall per Hubschrauber aus der Luft erledigt.

Schleswig-Holstein wurde danach erneut von schweren Schneestürmen heimgesucht. Die Schneeverwehungen erreichten eine Höhe von 4-5 Metern. Es wurde der Katastrophenalarm ausgelöst. Vier Tage war Ahrenviöl von der Außenwelt abgeschnitten. Am 17. Februar gelang es mit Hilfe vieler freiwilliger Helfer eine erste Verbindung zur Bundesstraße Husum- Schleswig freizuschaufeln.

Aktuelles

Veranstaltungskalender 2018

hier stehen alle bekannten Termine in Ahrenviöl für 2018 : 1. Halbjahr 2018 2. Halbjahr 2018    … mehr

Abfallkalender 2018

Termine der Müllabfuhr für 2018 Allgemeine Informationen zur Abfallentsorgung/Sondertermine    … mehr

Lebendiger Adventskalender 2017

Termine für unseren Adventskalender  … mehr

Ein kleines Licht an jedem Haus

 eine nette Idee zur Adventszeit  … mehr

Wetter

Ahrenviöl
DO, 18.01.2018
Max 4.2° C
Min 0.8° C
Schauerrisiko 80 %
Wind 3 Bft NO
Böen bis 4 Bft