Freiwillige Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Ahrenviöl

wurde am 8. November 1889 von 34 Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben. Seitdem kümmert sie sich um den Brandschutz in der Gemeinde und den umliegenden Gehöften.

FeuerwehrUnter dem Motto: „ Der Eintritt ist freiwillig, der Austritt ist freiwillig und was dazwischen liegt bedeutet Dienst"  übernimmt die FF Ahrenviöl zusätzlich eine Vielzahl von ehrenamtlichen Tätigkeiten. Ohne diese freiwilligen Leistungen wäre die dörfliche Gemeinschaft um ein Vielfaches ärmer.

FeuerwehrautoIm Jahr 2010 konnte die FF Ahrenviöl ihr neues Löschfahrzeug in Empfang nehmen.
Der Fahrzeugschlüssel des Staffellöschfahrzeuges 10/6 wurde unter großem Anteil der Dorfgemeinschaft durch die Bürgermeisterin dem Wehrführer übergeben und damit in Dienst gestellt. Zurzeit sind in der Wehr über 35 Frauen und Männer aktiv.
Regelmäßig nach den Übungsabenden findet ein gemeinsames Grillen statt, zu dem Gäste herzlich willkommen sind. Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender. Jederzeit sind neue Feuerwehrkameradinnen/en und fördernde Mitglieder herzlich willkommen.

Eine weitere Aktion der Freiwilligen Feuerwehr ist die Organisation von Fahrradtouren.


Kontakt:
Timo Carstensen
Raiffeisenstr.
25885 Ahrenviöl

Aktuelles

Schleswig-Holstein Meisterschaft der Hütehunde

Hundetrail 2016

findet am 29.+30. September 2018 in Ahrenviöl bei Wolfgang Albertsen statt. Anbei ein Foto von 2016:  … mehr

Kartenspielen für Jedermann

Doppelkopf

  Im Winterhalbjahr wird wieder vierzehntäglich Kartenspielen für Jedermann/-frau angeboten. Bruus, Doppelkopf oder Skat wird gespielt, es ist keine Anmeldung erforderlich und Kosten entstehen… mehr

Ringreiten 2018

Ringreiten Umzug 2018

  Bei fast nur Sonnenschein (für den Regen beim Antreten gab es einen Regenbogen dazu) wurde das traditionelle Ringreiten des Ringreitervereins Ahrenviöl/Immenstedt durchgeführt. 31 Reiter und… mehr

Ehrenbürgermeisterin Edith Carstensen

Ehrenbürgermeister Edith Carstensen

Unsere ehemalige Bürgermeisterin Edith Carstensen wurde am Sonntag in einem feierlichen Festakt zur Ehrenbürgermeisterin ernannt. Mit dem festlich geschmückten Feuerwehrfahrzeug ging es nach… mehr

Wetter