Dorf- und Kinderfest 2016

Gutes Wetter, nette Stimmung und 65 angemeldete Kinder machten den Tag zu einem schönen Erlebnis. Zahlreiche Spiele, reichhaltiges Kuchenbufett, Musik vom Feuerwehrmusikzug und das Tauziehen sorgten für Unterhaltung. Groß und Klein konnten mit der Kutsche oder auf dem Anhänger des Oldtimer-Treckers mitfahren.

Bei bestem Sommerwetter fand am Wochenende vor den Sommerferien das diesjährige Dorf- und Kinderfest statt.

Knapp 70 Kinder trafen sich zum Start des aufregenden Tages mit hübschen Blumenstöcken, um in einem fröhlichen Umzug mit der Feuerwehrkapelle durch das Dorf zu ziehen.
Wieder angekommen am geschmückten Festplatz wurde mit dem Wettstreit der Spiele begonnen. Die Kinder maßen sich in verschiedenen Disziplinen, um ihre Könige zu ermitteln. Entenangeln, Wasserzielen an der Löschwand, Leitergolf, Splash-Ball, ein Hindernissparcour der Extraklasse – es war für alle etwas dabei!

Während der Feuerwehrmusikzug mit einem Platzkonzert für die stimmungsvolle, musikalische Umrahmung sorgte wurde das Kuchenbuffet gestürmt, wo es allerhand Leckereien von zahlreichen Kuchenspendern zum Vernaschen gab.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten Ausfahrten durchs Dorf mit dem Oldtimertrecker, einer Ponykutsche und dem Feuerwehrauto unternommen werden.

Im Laufe des Nachmittags verwandelten sich viele Kinder in Tiger, Clowns oder Feen, denn der Schminktisch wurde gerne genutzt.

Die Rollbahn und die supergroße Hüpfburg wurden den ganzen Nachmittag, teilweise bis spät in die Nacht mit Begeisterung in Beschlag genommen.

Großen Spaß bereitete das Tauziehen, wo so manch Teilnehmer unter lautstarken Anfeuerungsrufen all seine Kraft einsetzen musste. Stolzer Gewinner wurde das Team Forsthaus.

Nachdem die Spielergebnisse ausgewertet waren kam der große Moment der Preisverteilung.
Die Könige Tjarden Heuer, Arturas Ignavis,  Merrit Koopmann und Jorge Hansen wurden gekürt und durften als Erste ihr Geschenk vom reich gedeckten Geschenketisch aussuchen. Für alle Kinder war ein tolles Geschenk dabei, sodass nur strahlende Gesichter über den Festplatz liefen.

Auch bei der Tombola wurden dann noch zahlreiche Geschenke an die glücklichen Losgewinner verteilt.

Am frühen Abend startete die beliebte Kinderdisco, bei der sich so manches Kind beim Tanzen und Naschi-Fangen nochmal so richtig austoben konnte. Unser DJ Kim brachte mit seinem „ihr müsst höher hüpfen!“ und „ihr müsst lauter schreien!“ das Feuerwehrgerätehaus mal wieder zum Beben!

Die Großen konnten sich währenddessen das Abendessen schmecken lassen, denn es gab Köstliches vom Grill und zahlreiche, leckere, gespendete Salate.

Mit fetziger Musik und beim ein oder anderen Getränk wurde dann noch bis spät in den Abend hinein geschnackt und gefeiert, sodass man sagen kann, dass das Dorffest mal wieder ein voller Erfolg war.

Ein großer Dank gilt allen Spendern und Helfern, ohne die so ein Tag nicht möglich wäre!

Marion Petersen für den Festausschuss