Neuigkeiten aus unserer Gemeinde

Am 28.05.2022 fand nach 2 Jahren Pause endlich wieder der Koppelrock in Ahrenviöl statt. Die Landjugend hatte wieder alles perfekt organisiert und so konnten über 1.600 Partygäste einen richtig tollen Abend verleben.
In Ahrenviöl gibt es jetzt auch eine Kitz-Retter-Truppe unter der Leitung von Bente Greifsmühlen. Die Gruppe hat bereits 5 Kitze gefunden und gerettet. Morgens in aller Früh werden die Felder, die gemäht werden sollen, mit einer Drohne mit Wärmebildkamera abgeflogen. Tagsüber ist es dafür zu warm. Daher werden viele Helfer gebraucht, die die Felder ablaufen. Wer der Gruppe beitreten möchte darf sich gerne bei Bente unter 0170/1707083 melden. Ein großes Dankeschön an Bente und an jeden einzelnen Helfer! Ich freue mich sehr über Euren Einsatz zum Schutz der Natur.
Am 23.05.2022 wurde der Überschuss aus der Silvester-Tombola der Müllerbande eingelöst und 83 Ahrenviöler sind zusammen in die Tolkschau gefahren. Es war ein richtig toller Tag! Vielen Dank an alle, die diesen Ausflug möglich gemacht haben, allen voran natürlich Kai Müller mit seiner Familie.
Auch in den nächsten Monaten stehen einige tolle Veranstaltungen in Ahrenviöl an, die gerne schon mal im Kalender notiert werden dürfen. Am 07.08.2022 wird ein Dorfflohmarkt in Ahrenviöl stattfinden. Anmeldungen gerne bei Christa Meyer (0162/7730808) oder Gudrun Thiesen-Hadenfeld (0151-28158852). Am 20.08.2022 wird unser Dorffest wieder in gewohnter Form stattfinden. Demnächst werden dafür wieder Spenden gesammelt. Und am 24.09.2022 wollen wir Schützenfest feiern. Save the date!
Am 08.08.2022 findet der Seniorenausflug statt. Ab sofort dürft Ihr Euch gerne bei mir (04847/235015 oder 0163/4393802) anmelden. Wir starten wie gewohnt um 13 Uhr am Forsthaus mit dem Bus zu einer Fahrt ins Blaue. Kaffee und Kuchen und ein leckeres Abendessen bei Horst und Meike sind natürlich gesichert! Ich freue mich auf zahlreiche Anmeldungen.
Die Erschließung der Baugrundstücke im Mirdesgang nimmt langsam Form an. Demnächst wird ein Ingenieurbüro beauftragt werden, dann kann die Ausschreibung für die zu erledigenden Arbeiten (Straßenbau, Verlegung der Leitungen, Kanalisation) erfolgen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Ehrenbürgermeisterin Edith Carstensen. Sie steckt sehr viel Energie und Zeit in dieses Projekt und ohne sie wären wir noch lange nicht soweit. Es werden 5 Grundstücke zum Verkauf stehen. Interessenten können sich bei mir melden.
                                                                                                            Marion Gebauer-Petersen