Update der Fahrbücherei in der Corona Situation

Sehr geehrte/r Bürgermeister/in,

seit dem 16.03.2020 steht der Bücherbus – aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus – in seinem Depot.

Wir waren nicht untätig, haben unseren Bestand, den Bus und das Magazin ordentlich aufgeräumt, die Website ein wenig benutzerfreundlicher gestaltet – Arbeiten für die sonst kaum Zeit bleiben.

Wir haben unsere Leser informiert, viele Telefongespräche geführt und Rückfragen beantwortet. Ein Meilenstein in der letzten Wochen war sicherlich das kostenlose Angebot für alle Schleswig-Holsteiner und Schleswig-Holsteinerinnen die Onleihe zwischen den Meeren zu nutzen. Mit der Einrichtung dieses Angebotes hat die Fahrbücherei die Aufgabe übernommen die Anmeldung der Interessierten zu vervollständigen und erste Fragen zu beantworten.

Mit der Lockerung der Vorschriften zur Corona-Pandemie ist es uns endlich wieder möglich der wichtigsten Aufgabe unserer Arbeit nach zu gehen – der Versorgung mit Medien.

Wir werden auf unseren Touren vorerst an ausgesuchten Halteplätzen nur vorbestellte Medien zur Abholung bereitstellen. Keine Rückgabe.

Unsere Leserrinnen und Leser werden darüber zeitnah per Telefon, Email und über unsere Website informiert. 

Sollten Sie die Möglichkeit haben diese Neuigkeit auf Ihrer Website, über einen Gemeindebrief oder vielleicht ein Soziales Netzwerk zu teilen, würden wir uns sehr darüber freuen!  Besuchen sie unsere Hompage.

Sollten wir nicht in ihrer Gemeinde Halt machen, so halten wir bestimmt in Ihrer Nähe.

Die genauen Halteorte und Stehzeiten finden Sie hier —à  www.fahrbuecherei5.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern jederzeit an uns!

Mit freundlichen Grüßen

Claus Kreiser – Leitung Fahrbücherei 5 im Kreis Nordfriesland

Tel. 04841-2192

info@fahrbuecherei5.de

www.fahrbuecherei5.de